B. Braun Melsungen AG

B. Braun
B. Braun Melsungen AG
Team Berufsausbildung
05661 71-5782
berufsausbildung@bbraun.com

Über uns:

Bei B. Braun versorgen wir weltweit Krankenhäuser, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen mit medizinischen Produkten für Anästhesie, Intensivmedizin, Kardiologie, extrakorporale Blutbehandlung oder Chirurgie. So tragen wir – mehr als 64.000 Mitarbeiter*innen in 64 Ländern – dazu bei, Therapien zu verbessern und die Sicherheit zu erhöhen, sowohl für Patient*innen als auch für Ärzt*innen und Pflegepersonal. Damit schützen und verbessern wir die Gesundheit von Menschen auf der ganzen Welt.

Terminbuchung:

Informationsmaterial:

Häufig gestellte Fragen:

  • Was wird den Azubis zur Verfügung gestellt?

– Wir starten die Ausbildung mit den Einführungstagen, wo du viele wichtige Themen für die Ausbildung kennenlernst. Im Laufe der Ausbildung bekommst du IT-Seminare, Sprach- und Arbeitssicherheitskurse.

– Bei uns steht dir die Welt offen. Wie wäre ein Auslandsaufenthalt bei B. Braun an einem internationalen Standort?

– Digitalisierung ist unser Schlagwort. Für die Ausbildung bekommst du je nach Beruf ein Tablet oder ein Notebook.

– In allen Werkstatt- und Bürobereichen stehen dir kostenlose Getränke zur Verfügung.

– Unsere Kantinen bieten dir ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Snacks.

  • Wie sieht der Bewerbungsprozess aus?

Ab dem 01. Juli kannst du dich ein Jahr vor dem jeweiligen Ausbildungsbeginn auf einen Ausbildungsplatz online über unsere Homepage bewerben. Sind alle Kriterien erfüllt und deine Unterlagen vollständig (Anschreiben, Lebenslauf, die letzten beiden Zeugnisse und bei unter 16-Jährigen eine unterschriebene Datenschutz – Einwilligung der Erziehungsberechtigten), wirst du anschließend zu einem Online-Einstellungstest eingeladen. Hast du auch diese Hürde überstanden und uns überzeugt, wollen wir dich im nächsten Schritt in einem persönlichen Gespräch kennenlernen. Sobald wie möglich erhältst du dann eine Information über die Entscheidung und deine Vertragsunterlagen. Ende Januar findet für unsere neuen Auszubildenden eine Willkommensveranstaltung statt, um schon einmal das Unternehmen und die Ausbilder*innen kennenzulernen. Im August startet dann schließlich die Ausbildung mit den Einführungstagen.

  • Bis wann muss ich mich bewerben?

Du kannst dich ab dem 01. Juli ein Jahr vor dem jeweiligen Ausbildungsbeginn auf einen Ausbildungsplatz in unserem Unternehmen bewerben. So lange die Ausbildungsplätze noch nicht belegt sind, findest du diese online in unserem Globalen Stellenmarkt.

  • Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?

Wir orientieren uns am Tarifvertrag der Industrie-Gewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie:

1. Ausbildungsjahr – 1.014€

2. Ausbildungsjahr – 1.093€

3. Ausbildungsjahr – 1.153€

4. Ausbildungsjahr – 1.239€

  • Gibt es langfristig die Möglichkeit Personalverantwortung zu übernehmen?

Während des letzten Abschnitts in der Ausbildung bewirbst du dich auf ausgeschriebene Stellen. Je nach Funktion, deiner persönlichen Weiterentwicklung und ggf. auch Weiterqualifizierung, stehen dir bei uns alle Wege offen.

  • Gibt es die Möglichkeit ein Teil der Ausbildung im Ausland zu verbringen?

Während der Ausbildung bieten wir je nach Ausbildungsberuf die Möglichkeit an, ein Praktikum an einem unserer nationalen und internationalen Standorte zu absolvieren.

  • Was für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für Azubis in ihrem Unternehmen?

Während der Ausbildung durchlaufen unsere Azubi´s viele Schulungen und Seminare wie IT-Kurse inkl. Zertifikat, Sprach- und Arbeitssicherheitskurse. Nach der Ausbildung können auch weitere interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen besucht werden.

  • Wie groß sind die Chancen nach der Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?

Unsere Einstellungszahlen beruhen auf der Abstimmung mit unseren Fachbereichen und der Personalabteilung. Leistungs- und Verhaltensmerkmale (z.B. betriebliche/schulische Leistungen, Engagement, Zuverlässigkeit, Flexibilität) werden bei einem Übernahmeangebot in Betracht gezogen.

  • Wie viele Ausbildungsstellen werden jährlich bei ihnen ausgeschrieben?

Die ausgeschriebenen Ausbildungsstellen variieren von Jahr zu Jahr, da wir unsere Einstellungszahlen mit unseren Fachbereichen und der Personalabteilung abstimmen. Wir stellen jedes Jahr über 100 Auszubildende ein.

  • Wie sieht die Betreuung während einer Ausbildung bei ihnen im Betrieb aus? (Feedback-Gespräche, Erwartungsgespräch, Planung des weiteren Karriereweges)

Während der Ausbildung finden regelmäßige Einzel- und Gruppenfeedbackgespräche mit den hauptamtlichen Ausbilder*innen statt. Insbesondere im letzten Ausbildungsabschnitt, werden die Einzelfeedbackgespräche für die Perspektiventwicklung genutzt. Während der Ausbildung durchläufst du außerdem viele verschiedene Bereiche. Auch hier finden mit deinen Betreuer*innen vor Ort Zwischen- und Abschlussfeedbackgespräche statt, damit du dich persönlich und fachlich weiterentwickeln kannst.

 

Schlagwörter:

Wird geladen
×